Süsses Täschlein in einem Patchworklook

Es ist wirklich ein super kurzes Wochenendprojekt. Ein Tässchen aus Patchworkresten. Eigentlich habe ich gestern an einem Herbstquilt gearbeitet und hatte vier Charm Packs Quadrate übrig. Dann dachte ich, daraus könnte doch eine schöne Kosmetiktasche oder ein Tässchen für irgendetwas entstehen. Und da ist es!

IMG_5396

Zuerst braucht Ihr vier Seiten von Stoffresten in gleicher Größe. Ich habe mich für zwei gepachte Seiten entschieden (zwei Charm Packs mit einer roten Streife) und zwei gelbe. Größe von meinen Stoffen sind: 17cm x 24cm von gelben und entsprechend von den gepatchten sollen sie nach Zusammennähen die gleiche Größe haben. Zusätzlich braucht Ihr einen Reissverschluss in 20cm Länge (oder auch länger, dann wird er abgeschnitten am Rand).

IMG_5367

Erst nähe ich meine Patchworkreste zusammen (re/re) zu der Größe von 17cm x 24cm, wie meine gelben Stoffteile.

IMG_5372

Die Nähte werden zur Seite gebügelt…

IMG_5373

…und sehen so aus (einmal die Rückseite, einmal die Vorderseite).

IMG_5374

Jetzt kommt der wichtigste und schwierigster Schritt: gelber Stoff und gepachter Stoff liegen re/re zueinander, dazwischen liegt der Reissverschluss und zwar so, dass er mit seinem Schieber links oben re/li auf dem gelben Stoff und re/re auf dem gepatchtem Stoff liegt. Dann wird es mit Nadeln abgesteckt und zusammengenäht. Den RV-Nähfuß nicht vergessen!

IMG_5378

Hier sieht man es nochmals: gelb und bunt liegen re/re zueinander, dazwischen liegt der RV.

IMG_5379

Ich habe meine Seite beim RV auf rechts nochmals abgesteppt, damit mir der Stoff später nicht in den RV reingeht. Das ist jedoch optional.

IMG_5382

Das gleiche wird jetzt auf der gegenüberliegenden Reissverschlussseite gemacht: bunter Stoff liegt re/re zum RV, gelber Stoff re/li zum RV. Alles nochmals abstecken und zusammennähen.

IMG_5383IMG_5384

Auch die andere Seite vom RV wird auf der rechten Seite nochmals gesteppt.

IMG_5386

Dieser Stoffsalat sieht jetzt so aus: bunt zu gelb liegen li/li.

IMG_5387

Nun werden die Taschen zusammengenäht: gelbe und bunte, dazwischen liegt der RV. Alles vorher mit Stecknadeln abstecken.

IMG_5388

In dem gelben Teil (innere Tasche) wird eine Wendeöffnung gelassen, ca. 8cm. Sie wird später auf der rechten Seite zugenäht.

IMG_5389

Alles ist zugenäht, bis auf die Öffnung. Jetzt wendet Ihr die Taschen auf die rechte Seite und näht zum Schluss die Öffnung.

IMG_5391IMG_5392

Eures Tässchlein ist nun fertig.

IMG_5395IMG_5396

Viel Spaß beim Nähen und neue Kombination Entdecken.

Eure Magda von “meine nähwerkstatt”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>